Harrisburg – Hauptstadt Pennsylvanias

Harrisburg ist ziemlich verschlafen, bedenkt man, dass es die Hauptstadt eines Bundesstaates ist. Nach dem Unfall im Atomkraftwerk 1979 und finanziellen Problemen in den letzten Jahren hat die Stadt harte Zeiten hinter sich, aber für einen Samstag war es geradezu ausgestorben.

Das Stadtbild ist mit vielen Backsteingebäuden und dem Kapitol als Highlight der Stadt trotzdem wunderschön. Einem glücklichen Zufall verdanken wir es, dass wir einer Tour durch das Kapitol teilhaben durften und das war wirklich beeindruckend. Schon die Eingangshalle mit freiem Blick zur Kuppel hätte prachtvoller nicht sein können. Ein Raum nach dem anderen war pompöser mit Gold und anderen Kunstwerken verziert als der vorherige. So wurden wir durch den Senat, das „House of Representatives“ und den obersten Gerichtshof von Pennsylvania geführt; waren dort, wo die wichtigen Entscheidungen für den Bundesstaat getroffen werden, der momentan mein Zuhause für sieben Monate ist.


Der Abschluss unseres Harrisburg-Besuchs war ein Walk am Susquehanna River, super schön und idyllisch. Die Besichtigung des Kapitols blieb aber unser Highlight und muss für einen Harrisburg-Besuch definitiv eingeplant werden.  Noch war unser Wochenendausflug aber nicht vorbei, verbirgt sich ein paar Meilen weiter östlich doch ein Schokoladenparadies… nächste Woche auf annisope.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s